03151 / 2260

8342 Gnas 46 | E-Mail: gde@gnas.gv.at
UID-Nr.: ATU69184526

Ausflugsziele

Erlebnistour Gnas

Erlebnistour geführt von den Landsknechten zu Gnas:

Schaurige Sagen udn spannende Geschichten ranken sich um das "Tatschkerland" rund um Gnas. Der Kulturverein "die Landsknechte zu Gnas" hat sich zum Ziel gesetzt, dieses uralte Erzählgut für die Nachwelt zu bewahren.

 

Ausgehend vom JUFA Hotel Gnas wandern wir auf einen wudnerschönen, leicht begehbaren Wanderweg hinauf zum Hofberg. An landschaftlich besonders reizvollen Stellen erzählen wir spannende Geschichten und Sagen aus der Region. Unser Ziel ist das wunderschön gelegene Anwesen der Familie Haas, wo wir bei einem Glas Apfelsaft bzw. Most die herrliche Aussicht über die als "steierische Toskana" bezeichnete Südoststeiermark genießen.

 

Weitere mögliche Ziele sind das Barockschloß Poppenodrf bzw. das alte Winzerhaus mit Bienenlehrpfad am "Kaskögerl-Wanderweg".

 

Näheres zu den Landsknechten zu Gnas:

info@landsknechtezugnas.at

https://de-de.facebook.com/LandsknechtezuGnas/

 

Buchung der Erlebnistour:
JUFA Hotel Gnas
Gnas 194, 8342 Gnas
Telefon: 057 083 230

 

Lebensgärten Vulkanland

Willkommen in unseren Gärten - Tritt ein und fühl Dich wohl!

Wir freuen uns, dass Ihr den virtuellen Weg in unsere Gärten gefunden habt. Wenn Euch eines unserer Themen interessiert oder Ihr den einen oder anderen Garten auch in der Realität besuchen wollt, so genügt ein Anruf bzw. ein email. 

Die einzelnen Gartenbeschreibungen sind von der Gärtnerin / dem Gärtner persönlich verfasst und somit so individuell wie die Gärten selbst. Auch für die Aktualität der Inhalte sind ausschließlich die jeweiligen GärtnerInnen verantwortlich. 

Viel Freude beim Spaziergang durch unsere Gärten! 

Weiter Informationen unter http://www.lebensgaerten.at/index.php

Die Lebensgärten

 

Private Gärten

Susanne Pammer 8330 Feldbach       -> Hanggarten
Michael Friedl 8334 Lödersdorf       -> Bonsaigarten
Andrea Bregar 8330 Feldbach       -> Leben mit Kräutern
Rosi Hofer 8091 Jagerberg       -> Romantikgarten
Sabine Kraus 8334 Lödersdorf       -> Landhausgarten
Anneliese Posch 8483 St. Veit/Vogau       -> Garten
Fam. Grach 8345 Straden       -> Kunstgarten
Ernestine Wagist 8091 Jagerberg       -> Bauerngarten
Fam. Scheidl 8321 St. Margarethen/R       -> Naturgarten
Fam. Kraitsy 8324 St. Kirchberg/R       -> Männergarten
Christine Neuhold 8342 Gnas        -> Christine´s Garten
Familie Kummer 8482 Gosdorf        -> Lebensgarten Kummer
Maria Raab 8342 Gnas        -> Garten Maria Raab
Margrit Schweighofer 8322 Studenzen        -> Blumengarten Vom Hügel
Anton Hebenstreit 8330 Feldbach        -> Weidengarten
Christian Krotscheck 8330 Feldbach        -> Geomantiegarten
Elisas Garten 8330 Feldbach        -> Romantischer Hausgarten
Landhaus Kainz 8422 St. Nikolai        -> Wohlfühlgarten
Ingrid Paul 8091 Jagerberg       -> Mediterraner Garten

Unternehmen

Berghofermühle 8350 Fehring       -> Mühlenhofgarten
Sabine Putz 8350 Fehring       -> Rosengarten
Richard Wilfling 8361 Hatzendorf        -> Gartengestaltung
Holunderwunderwelt 8330 Feldbach        -> Holundergarten

Öffentliche Gärten

Rosarium St. Stefan St. Stefan im Rosental       -> Rosengarten
Naturschaugarten Stainz/Straden 8345 Straden       -> Naturschaugarten
Kurpark Bad Gleichenberg 8344 Bad Gleichenberg       -> Kurpark
Öff. Parkanlage Jugend am Werk 8480 Mureck       -> Öff. Parkanlage
Rosengarten St. Peter a. O. 8093 St. Peter am Ottersbach       -> Rosengarten
Kräuter-Hexen-Garten Söchau 8362 Kräuterdorf Söchau       -> Kräutergarten

Heimatmuseum Gnas

Das Heimatmuseum Gnas befindet sich im alten Gemeindeamt am südlichen Ende des Marktplates. Die Entwicklung des Marktwesens, der Zünfte und des damit verbundenen Handwerks, im Besonderen die Geschichte der Bekleidungsherstellung in und um Gnas bis in die Gegenwart, stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Dazu wird die Geschichte des Marktes dokumentiert.

Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung
Anmeldungen und Informationen unter: 03151/2260, Marktgemeindeamt Gnas, 8342 Gnas 46

Schule am Bauernhof

 

Schule am Bauernhof

Familie Trummer
Grabersdorf 41
8342 Gnas

Tel. und Fax: 03151/30183
0664/ 25 41 849

www.schuleambauernhof-trummer.at

 

Informationsfolder:

Ottersbachmühle - Verein EigenArt

In der wunderschönen Ottersbachmühle präsentiert der Verein EigenArt das ganze Jahr über immer wieder neue liebevoll gestaltete, kreative, handgefertigte Produkte und saisonale Köstlichkeiten. EigenArt verbindet seit mehr als 13 Jahren Menschen, die voller Begeisterung immer wieder Neues und Kreatives entstehen lassen. Diese Hobbybastler und -künstler bilden die Grundlage des Vereines und sind wie eine große Familie. Die Bäuerinnen und Hausfrauen setzen all ihre Kreativität und ihre Talente ein, um aus hochwertigen Rohstoffen Geschenksartikel und Köstlichkeiten herzustellen. 
Nun wird ab dem 13. November zur großen Advent- und Weihnachtsausstellung geladen. Feines Kunsthandwerk, Geschenke und Dekorationen aus liebevoller Handarbeit sowie bäuerliche Raritäten und Spezialitäten erwarten Sie.

Ortsangaben

EigenArt in der Ottersbachmühle
Wittmannsdorf 14
8093 St. Peter a. Ottersbach

Kontakt

Telefon: +43 (0)664/6438153

Links

http://www.ottersbachmuehle.at/eigenart/index.php

 

Alpakas

Beim Alpakatrekking erlebt der Wanderer unvergessliche Stunden in der Natur, egal ob er alleine, mit der Familie und Kindern oder in einer Gruppe unterwegs ist. Wir laden Sie ein, im gemächlichen Alpaka-Tempo, mit uns und den Tieren auf eine Wanderung zu gehen. Schnell werden Hektik und Stress vergessen. Erleben Sie die Natur um sich herum einmal ganz anders. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt:

Sven und Manuela Roll
Tel.: 03151-8464
Web: www.alpakawollmuehle.eu
E-Mail: info@thermenlandalpakas.at
Adresse: Raning 131, 8342 Gnas

 

Christine´s Garten der Lebensfreude

Mitten im Vulkanland, eingebettet zwischen Wiesen, Feldern und Hügeln liegt der Garten von Familie Neuhold in Hirsdorf in der Gemeinde Maierdorf. Die gelungene kompination von Steinen und Pflanzen fällt sofort ins Auge. Schwimmteich und Laube sind der erste Blickfang und mit Naturstein gestaltet. Auf dem Weg durch den Garten gibt es viel zu sehen. Blumenbeete und ein Heidegarten, Gräser, interessante Gehölze, eine Feuerstelle und immer wieder Sitzgelegenheiten um alles in Ruhe genießen zu können.
 

Wir sind ganzjährig nach telefonischer Vereinbarung jederzeit gerne für Sie da!
Busse und Gruppen sind herzlich willkommen

Liebe Grüße Familie Neuhold

 

Christine´s Garten der Lebensfreude | 8342 Gnas

 + 43(0) 664/ 560 2830|  Mo - So: 09.00 - 19.00
Web: http://www.neuhold-lebensgarten.at/
Adresse: Hirsdorf 29, 8342 Gnas

Gleichenberger Bahn

Seit 1931 schlängelt sich die Gleichenbergerbahn – liebevoll von der Bevölkerung auch „Dschungel-Express“ genannt durch die Felder, Wiesen und Wälder des Steirischen Vulkanlandes. Auf einer Länge von 21 Kilometern überwindet die Bahn Steigungen von bis zu 42 Promille. Sie ist damit steiler als die Semmeringbahn und zählt zu den steilsten Adhäsionsstrecken in den Alpenländern. Die Bahnstrecke Feldbach – Bad Gleichenberg mit seiner wunderbaren Landschaft, seiner interessanten Linienführung und seinen charakteristischen Bahnhöfen aus den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts bietet sich förmlich für Ausflüge an.  

Tel.: +43/3152/2235
Web: www.bahnerlebnis.at
Adresse: Peter-Rosegger-Straße 25, 8330 Feldbach

 

Modellflugplatz

Eingebettet zwischen zwei Hügelketten, 6km südlich von Gnas, am Ende des Gnasbachtales liegt die wunderschöne Flugplatzanlage des UMFC-Gnas mitten in der Natur.

Adresse: Spätwiesen Weg, 8093 Dietersdorf am Gnasbach

Fassbinder Hütter

Hütter Meister aus Tradition Bodenständigkeit und Tradition aber auch großes handwerkliches Geschick prägen die Familie Hütter in Raning bei Gnas seit Jahrzehnten. Die Produkte sind vielfältig, abgesehen von Fässern wrden Truhen, Hocker, Teller, Schneidbretter und viele kleine Geschenke verkauft.

Fassbinderei Hütter
Tel.: 0664/5729913
E-Mail: johannhuetter@gmx.at
Adresse: Thien 19, 8342 Gnas

Die Riegersburg

Weithin sichtbar erhebt sich die über 850 Jahre alte Riegersburg auf den Felsen eines Vulkanberges und bietet einen herrlichen Ausblick über die sanften Täler, die grünen Wälder und die prächtigen Weingärten der Süd-Oststeiermark. Ein imposantes Bollwerk, das in den Jahrhunderten seiner Geschichte nie erobert werden konnte.

Riegersburg:
Tel. +43 (0)3153 8132
Web: www.riegersburg.com
Adresse: 8333 Riegersburg

Schloss Kornberg

Schloss Kornberg, das im Süden Österreichs (Oststeiermark) gelegen ist, wurde bereits 1284 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. In seiner ursprünglichen Form hatte Kornberg einen wehrhaften Charakter, umgeben von einer Burgmauer. Heute stellt sich das Schloß als zweigeschossige Anlage dar, die einen mit vier Türmen verstärkten prachtvollen Renaissancehof im Inneren verbirgt.

Tel.: 03152 / 41 68
Web: www.schlosskornberg.at
Adresse: Dörfl 2, 8330 Feldbach

Schloss Kapfenstein

Schloss Kapfenstein liegt inmitten der steirischen Thermenregion, im Südosten der Steiermark, unweit der ungarischen und slowenischen Grenze. Ein Ort mit Geschichte. Auf einem erloschenen Vulkankegel thront das Schloss, das bereits 1065 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Viele Jahrhunderte lang zählte die Festung zu jenen Wehrburgen im oststeirischen Raum, die das christliche Abendland vor den Anstürmen der Hunnen, Türken und Kuruzzen schützte. Zunächst war Kapfenstein im Besitz der Caphensteiner, danach gehörte es den Walseern, Weisseneggern, Lengheim und der Familie Piebetz. 1898 schließlich kam das Gut in den Besitz der Familie Winkler-Hermaden, die auch heute noch der Eigentümer ist.

Tel.: +43 (0) 3157 / 300 30 - 0
Web: www.winkler-hermaden.at
Adresse: Kapfenstein 1, 8353 Kapfenstein

Therme und Kurzentrum Bad Gleichenberg

Wohlig warmes Wasser und heilende Quellen sind die Grundlage für eine mehr als 170 Jahre währende Tourismusentwicklung. Mit dem Thermenneubau ab 2006 setzt Bad Gleichenberg neue Maßstäbe für ein neues Lebensgefühl.

Tel.: +43 (0) 31 59 / 22 94-0
Web: www.kurtherme.at
Adresse: Untere Brunnenstraße 33, 8344 Bad Gleichenberg

Therme und Kurzentrum Bad Radkersburg

Ob Sie nun Entspannung in den Thermenbereichen suchen, Schönheit und Wohlbefinden im Vitalstudio oder medizinische Kompetenz im Kurzentrum, dann sind Sie bei uns in der Parktherme Bad Radkersburg genau richtig. Diese Kombination mit den einladenden Hotels, der historischen Altstadt mit kleinen Cafés und Shops und die beeindruckende Umgebung machen Bad Radkersburg zu einem der gefragtesten Gesund- und Jungbrunnen Österreichs.

Tel: 03476/2265
Web: www.parktherme.at
Adresse: Alfred Merlini-Allee 7, 8490 Bad Radkersburg

Therme Loipersdorf

Hier steht ein einzigartiges Bade-, Spiel- und Erlebnisareal für die ganze Familie zur Verfügung. Für Action sorgt die Multi-Media-Rutsche, hoch her geht es im Wildbach, Muscheln aus Florida kann man am Baby-Beach sammeln, großzügige Ruheräume laden zum Ausruhen ein ... - das vielfältige Angebot kann sich sehen lassen! Weiters gibt es ein Schaffelbad, Beckenlandschaften, Saunalandschaften, Therapieangebote und vieles mehr!!!

Tel: +43 (0) 33 82 / 82 04 -0
Web: www.loipersdorf.at
Adresse: Tourismusverband Loipersdorf, 8282 Loipersdorf

Styrassic Park

Auf einem Areal von 5 Hektar wurden über 60 Saurier in Lebensgroße orginalgetreu nachgebaut. Sie stellen die Geschichte der Dionosaurier dar - vom Entstehen bis zum Aussterben. An diesem Projekt arbeiteten über 30 Künstler, die in 21.400 Arbeitsstunden 400 Tonnen Beton und 30 Tonnen Stahl künstlerisch in Abstimmung mit der Universitdt Berlin verarbeiteten. Alleine ins Wegenetz bzw. in den Parkplatz flossen über 22.000 Tonnen Schotter. Im Mittelpunkt des Parkes stehen jene Saurier, die die Steiermark als Lebensraum hatten - daher auch der Name Styrassic Park.

Tel.: 03159/287511
Web: www.styrassicpark.at
Adresse: Dinoplatz 1, 8344 Bad Gleichenberg

Gsellmanns Weltmaschine

Der im Jahre 1910 geborene Südoststeirer Franz Gsellmann arbeitet 23 Jahre lang an seinem Lebenswerk, das er kurz vor seinem Tod im Jahre 1981 vollendete. Die Weltmaschine ist ein komplexes Zusammenspiel von unzähligen verschiedenen Bauteilen, die Franz Gsellmann bei diversen Flohmärkten und Schrottplätzen zusammentrug. Schon im jugendlichen Alter hatte er das Bestreben Elektriker zu werden. Er hatte jedoch nicht die Möglichkeit seinen „Traumberuf“ zu erlernen. Trotz seines relativen, fachlichen Unwissens schuf er mit viel Begeisterung und unermüdlicher Zielstrebigkeit die Maschine seines Lebens. Heute können sie sein Lebenswerk in Edelsbach bewundern.

Tel.: 03115/2983
Web: www.weltmaschine.at
Adresse: Kaag 12, A-8332 Edelsbach

Bienengarten

Bienengarten Edelsbach" wurde von drei Imkern der Region umgesetzt. Dabei sollen sowohl Schüler als auch Gäste der umliegenden Regionen angesprochen werden. Durch eine thematisch gut aufbereitete und transparente Darstellung der Imkerei soll der Honig eine Aufwertung im Image erfahren.

Tel.: 0676 / 9434924
Web: www.bienengarten.at
Adresse: Edelsbach 100, 8332 Edelsbach

Brückenbaumuseum

Die im Jahre 1971 geborene Feldbacherin Renate Theißl beschäftigt sich seit langem in ihrer Freizeit mit dem maßgetreuen Nachbau von Brücken. 1998 organisierte sie im Rahmen eines EU-Projektes das Österreichische Brückenbaumuseum. Die in dem Museum befindlichen Modelle, Fotos, Dokumenten und Plänen geben einen Einblick in die Geschichte zahlreicher Brücken. Die in dem Museum integrierte Werkstatt ermöglicht dem Besucher das Beobachten der Brückenbauerin bei ihren Modellbauarbeiten.

Tel.: 03152 / 2017
Web: www.edelsbach.at
Adresse: Edelsbach 15, 8332 Edelsbach

Sternwarte Auersbach

Mystisch ragen die zwei Kuppeln der Sternwarte in den Himmel, welche ein Beobachten des Geschehens in den Weiten des Universums ermöglicht. In dem dort situierten Medienraum werden den Besuchern DVD Kurzfilme zu verschiedenen astronomischen Themen geboten. Zusätzlich bietet dieser auf 380 Metern gelegene Aussichtspunkt die Besichtigung einer Sonnenuhr und eines Steinkreises, der der Stonehenge nachempfunden ist.

Tel.: 03153/7130
Mobil: 0664/2507354
Web: www.vulkanlandsternwarte.at
Adresse: Auersbach 43, 8330 Auersbach

Südsteirische Hügelland-Weinstraße

In Frutten-Gießelsdorf, an der Klöcher Weinstraße, beginnt die "Südoststeirische Hügelland-Weinstraße". Diese führt entlang der L 256 in Richtung Westen in das durch Klima und Lage begünstigte Weinland "Rosenberg", gesäumt von den Weingärten von Neusetz und Hof. Es öffnet sich der Blick auf den Kirchberg Straden. Beim Klapotetz in Straden führt der Weg talwärts nach Wieden. Im Ortsgebiet sieht man rechter Hand den Ried "Klausen". Vorbei an steilen Weinhängen führt die Straße über Nägelsdorf nach Hofstätten, über den Hofstättner Berg nach Khünegg, und weiter neben den Weingärten des Oberberges nach Perbersdorf. Hier biegt man in die Landesstraße nach Bierbaum ab. Bei der Frauensäule geht es gerade auf den Bierbaumberg. Nun geht es einige Kilometer den Kamm nach Süden entlang, über Steinriegel, Perbersdorf und Kalvarienberg, umrahmt von Weingärten, mit einem herrlichen Ausblick, sowohl ins Koralpengebiet, wie auch nach Slowenien. Vom Kalvarienberg gelangt man auf die Landesstraße nach St. Peter a. Ottersbach. Im Zentrum von St. Peter a. Ottersbach endet die "Südoststeirische Hügelland-Weinstraße", und beginnen gleichzeitig die drei idyllisch angelegten St. Peterer Weinwanderwege.
www.steirischerwein.at/mgwein/S_dsteirische_Weinstra_e.26.0.html

Bezirksstadt Feldbach

Feldbach ist die Bezirksstadt im oststeirischen Thermen- und Vulkanland mit kräftig pulsie-rendem Leben. Feldbach hat fast 5.000 Einwohner und ist eine typische Einkaufsstadt mit einer gesunden und aktiven Wirtschaft. Die modernen kommunalen Infrastrukturen, die schönen alten und vielen neuen Häuser sowie attraktive Anlagen für die Freizeitgestaltung machen diese Stadt zum Mittelpunkt des Bezirkes.

Landeshauptstadt Graz

Die steirische Landeshauptstadt Graz besticht mit hoher Lebensqualität, als vitaler Wirtschaftsstandort, als Zentrum von Wissenschaft und Forschung und mit zahlreichen Kultur-Highlights. Auf Graz Info finden Sie einen Überblick über die dynamische Murmetropole, frei nach dem Motto: Was Sie schon immer über Graz wissen wollten.

Web: www.graz.at
Adresse: Hauptplatz 1, 8010 Graz

Marktgemeinde Straden

Die Ortschaft Straden thront über dem Sulzbach- und Poppendorfbachtal auf einem Höhenzug, der sich bis zum Murtal im Süden zieht. Der durch seine vier Kirchen und drei Kirchtürme weitum bekannte Ort präsentiert sich dem Besucher als wahres Schmuckstück.

Web: www.straden.at
Adresse: 8345 Straden 2

Oldtimer Motorrad Museum

Das Museum der etwas anderen Art, mit besonderer Gestaltung der Ausstellungsräume. Lassen Sie sich in die Vergangenheit zurückversetzen und sehen Sie 100 Jahre Motorradgeschichte. Sämtliche Modelle der Marke Puch sind vom Baujahr 1903 bis hin zur Puch 250 SG zu bewundern. Weiters sind Modelle der Marken BMW, Horex, Harley Davidson, Zündapp, DKW, NSU usw. zu besichtigen. Ebenso ein Höhepunkt sind die ausgestellten technischen Gegenstände wie alte Uhren, Standmotoren, Schreibmaschinen, Waffen und Gegenstände aus dem alltäglichen Gebrauch des vergangenen Jahrhunderts. Für alle technisch und historisch interessierten, von alt bis jung, ist das Oldtimer Museum Legenstein das richtige Ausflugsziel.. Öffnungszeiten & Adresse Öffnungszeiten Von März bis November an jedem Samstag & Sonntag im Monat von 09:00 bis 18:00 Uhr.
Bei Gruppenanmeldungen sind auch Termine möglich.

Oldtimer Motorrad Museum Sepp Legenstein
Tel.: 03158/2296
Mobil: 0664/1767143
Adresse: Jamm 94, 8354 St. Anna am Aigen

Zotter Schokoladen-Manufaktur

Für unsere handgeschöpften Schokoladen ist die Qualität der Rohstoffe und Zutaten ebenso wichtig wie deren schonende Verarbeitung. Durch feine Gewürze, außergewöhnliche Geschmacksverbindungen und die unverkennbaren Verpackungen des Künstlers Andreas H. Gratze werden die z o t t e r Schokoladen zu einem besonderen Erlebnis.

Tel.: 03152/5554
Web: www.zotter.at
Adresse: Bergl 56, 8333 Riegersburg 

Aktueller Betrieb

Hirnschall GmbH
Branche: Installateur,

Fischa 36 | 8342 Gnas
Tel.: 0664 / 1538017
office@hirnschall-installationen.at
www.hirnschall-installationen.at
Details
Veranstaltungen im Vulkanland Vulkanland TV Aug-Radisch Baumgarten bei Gnas Gnas Grabersdorf Kohlberg Maierdorf Poppendorf Raning Trössing Unterauersbach

Die Ortsgemeinden

Ortsgemeinden

Rückblick Veranstaltungen

Veranstaltungsrückblicke

Veranstaltungen

Veranstaltungen im Vulkanland